OrganisatorischesJugendliche

Kosten von TrO
Bezuschussung von TrO
Kontakt und Buchung
Persönliches Vorgespräch

Kosten von TrO

Belegungskosten Jugendhaus (Jugendliche: 14.-€ pro Tag/TeilnehmerIn, Erwachsene: 18.-€ pro Tag/TeilnehmerIn, wir berechnen die tatsächliche Nutzungszeit in Halbtagesschritten, Näheres auf Anfrage)
Honorarkosten für die ReferentInnen und HospitantInnen (Anzahl der ReferentInnen je nach Größe Ihrer Klasse bzw. nach Anforderungen)
Fahrtkosten für die ReferentInnen und HospitantInnen (meist zwischen 20.- und 40.-€ pro ReferentIn)

Hinzu kommen die Kosten für die Verpflegung (Faustregel: zwischen 4 und 7.-€ pro ganzem Tag und TN) und die An- und Abreise.

Bettwäsche ist unbedingt selber mitzubringen und kann vor Ort nicht ausgeliehen werden!

Bei den letzteren Kosten ist oftmals ein hohes Einsparpotential gegeben, wenn auf den öffentlichen Nahverkehr zurückgegriffen wird.
Zur exakten Berechnung der Kosten für Ihre Gruppe wenden Sie Sich bitte an u.a. Adresse.

Zur Bezuschussung von TrO´s

Das Bistum Münster bestätigt durch ein ausgefeiltes System von Zuschüssen für beteiligte Häuser und für die SchülerInnen die inhaltlichen Aussagen, dass die Schulpastoral ein wesentliches pastorales Betätigungsfeld des Bistums ist (siehe: www.netzwerk-tro.de). Die wesentlichen Dokumente stehen hier zum Download bereit.
Dem gegenüber bezuschusst das Bistum Essen aus finanziellen Gründen leider nur TrO-Kurse im bistumseigenen Haus St. Altfried in Essen.
Für das Bistum Aachen sind uns die neuen Bezuschussungsregelungen nicht bekannt. Bitte fragen Sie in der zuständigen Abteilung im Generalvikariat nach.
Das Erzbistum Köln bezuschusst TrO. Nähere Informationen erhalten Sie >hier!

Kontakt und Buchung

Die Buchung von TrO bedarf mehrerer Planungsschritte. Es ist aus diesem Grund günstig, möglichst frühzeitig in die Planung einzusteigen (spätestens 3-4 Monate vor Kursbeginn).

Bei uns im Haus wird zuerst die Belegungsfrage geklärt (ist das Haus für den gewünschten Zeitraum noch frei?; siehe hierzu auch den Belegungskalender).
Anschließend wird aus dem gesamten TrO-Team am Jugend-Kloster ein ReferentInnen-Team für Ihre Klasse zusammengestellt.
Es folgen konkrete Überlegungen wie:
Gibt es ein Vorgespräch (s.u.)? Termin vereinbaren!
Gibt es besondere inhaltliche Wünsche seitens der SchülerInnen / LehrerInnen?
Wie soll die Verpflegung organisiert werden (s. auch >Hinweise Selbstverpflegung)

Persönliches Vorgespräch

Auf Wunsch bieten wir zwei bis vier Wochen vor Kursbeginn die Möglichkeit, einen Termin für einen Klassenbesuch zu vereinbaren. Ziel des Klassenbesuches ist, die Schülerinnen und Schüler über zeitliche und organisatorische Rahmenbedingungen, inhaltliche Ausrichtung und Arbeitsweisen von TrO zu informieren und mit begleitenden Lehrerinnen und Lehrern vor Ort persönlichen Kontakt aufzunehmen. Ein Thema, bei dem es direkt konkret wird, ist auch die Organisation der Selbstversorgung (s. Selbstversorgung)

Einen ersten Überblick (und als Erinnerung kurz vor Beginn der TrO geeignet) sind die hier zusammenstellten Informationen für begleitende LehrerInnen.

Wir sind Ihnen gern behilflich. Bitte sprechen Sie uns an:

Frau Michaela Huwe, 02045-9551-42, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns über Ihre Mail, Ihren Anruf.
Ihr  Jugend-Kloster